Anmelden

Neue Anfängerkurse

 

Anstehende Termine

29.06.2024 von 10:00 bis 16:30
7. Shotokan-Tag des KDNW in Bochum
25.08.2024 von 11:00 bis 14:00
KDNW Mastertraining mit R. Katteluhn und G. Karras bei Karate-Zanshin e.V.

Michele ist Vize-Landesmeister in der U16

Es ist für alle jungen Karatekas immer ein großes Ereignis, wenn der Karate Dachverband Nordrhein-Westfalen (KDNW) zur Landesmeisterschaft der Jugend, Junioren und U21 einlädt. Am Sonntag, den 28. April 2024 war es wieder so weit. 34 nordrhein-westfälische Vereine schickten insgesamt 168 ihrer besten Athletinnen und Athleten zum Kampf um die begehrten Medaillen in die Willi-Jürissen-Halle nach Oberhausen. Unter ihnen befand sich der Vorjahrssieger Michele Steverding (14j, 1. Kyu) von unserem Karate-Zanshin Bergisch Gladbach e.V. in Begleitung seines Cheftrainers Hardy Berscheid (6. Dan, A-Trainer DKV) und des Bundeskaderathleten Yannick Drescher (24j, 3. Dan).

Michele, der hier seinen Titel als Landesmeisters 2023 verteidigen musste, trat in der Kategorie U16 Jugend M Kata in einem Pool aus 14 Athleten an und kämpfte sich mit perfekt vorgetragenen, energiegeladenen Katas Schritt für Schritt bis ins große Finale vor. Hier unterlag er dann aber Lio Jorde-Nakamatsu vom Dojo Shu-Ha-Ri Hochdahl e.V. knapp nach Punkten und beendete den Wettkampf mit der Silbermedaille des Vize-Landesmeisters und einem stolzen Lächeln. Den 3. Platz teilten sich Alper Kiyici vom Shirai Dormagen und Ko Okayasu vom Dojo Shu-Ha-Ri Hochdahl.

Hardy Berscheid zeigte sich zufrieden mit der Leistung seines Schützlings. „Es kann halt nicht immer klappen. Aber hartes Training wird sich immer auszahlen, früher oder später!“ so Berscheid.

Wir gratulieren Michele zu seiner Platzierung und wünschen ihm viel Spaß und Erfolg für alle kommenden Wettkämpfe!

Foto: Zanshin/Berscheid  

 

Karate-Zanshin Bergisch Gladbach e.V. wünscht Euch allen frohe Ostern und friedvolle, besinnliche Feiertage! 

 

Sara und Yannick holen Gold und Silber bei der Landesmeisterschaft NRW

Ein unschlagbares Team! Cheftrainer Hardy Berscheid (rechts) mit seinen erfolgreichen Kaderathleten Sara Steverding (mitte) und Yannick Drescher (links)

Am Sonntag, den 25. Februar 2024 ging es buchstäblich ums Ganze, als der Karate Dachverband Nordrhein-Westfalen (KDNW) in Bedburg Hau die Landesmeisterschaft NRW 2024 der Leistungsklasse und Masterklasse veranstaltete. Die LM ist ein enorm wichtiger Termin, denn hier qualifiziert man sich mit einer Platzierung für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft. Entsprechend hoch ist der Anspruch und das Leistungsniveau, also eine echte Herausforderung für jede/n Karateka.

126 Athleten aus 34 Vereinen hatten sich zu dem prestigeträchtigen Wettkampf angemeldet, darunter Sara Steverding (2. Dan) und Yannick Drescher (3. Dan) vom Karate-Zanshin Bergisch Gladbach e.V.! Hardy Berscheid (6. Dan, A-Trainer), Vorsitzender und Cheftrainer von Zanshin, hat seine beiden Kaderathleten wieder bestmöglich auf den Kampf vorbereitet und zeigt sich zuversichtlich, dass sich das harte Training auch diesmal wieder auszahlen wird.

Yannick, der in der Kategorie Leistungsklasse M Kata antrat, schaffte es mit beeindruckend kraftvoll vorgetragenen Katas zielstrebig bis ins Finale. Hier unterlag er aber leider Roman Lux vom USC Duisburg knapp nach Punkten und nahm die strahlende Silbermedaille und den Titel des Vizemeisters mit nach Hause. Besser lief es für Sara, die in der Kategorie Masterclass W Kata Ü45 ebenfalls unbeirrt bis ins Finale durchmarschierte und hier ihre Konkurrentin Berenike Maier vom Karate Club Bushido Bonn klar besiegen konnte. Damit holte sich Sara die Goldmedaille für den 1. Platz und ihren insgesamt 6. NRW-Landesmeistertitel in der Masterclass.

Wir gratulieren Sara und Yannick zu ihren Platzierungen bei der Landesmeisterschaft und wünschen den Beiden für ihre sportliche Zukunft viel Spaß und Erfolg!

Foto: Zanshin/Berscheid 

 

Sara und Michele holen Gold und Silber bei der LM in Hessen und Rheinland-Pfalz

Am Samstag, den 3. Februar 2024 veranstaltete die Kooperation des Rheinland-Pfälzischen Karateverbands e.V. und des Hessischen Fachverbands für Karate e.V. in der Weschnitztalhalle in Mörlenbach die offene Landesmeisterschaft Hessen und Rheinland-Pfalz 2024 der Jugend, Junioren, U21, Leistungsklasse, Masterklasse und PARA-Karate. Rund 260 Karatekas aus 65 Vereinen hatten sich angekündigt, darunter auch unser Michele Steverding (14j, 1. Kyu) und seine Mutter Sara Steverding (2.Dan) vom Karate-Zanshin Bergisch Gladbach e.V.!  

Wenn sich Michele als amtierender U16 Landesmeister NRW und drittplatzierter der Deutschen Meisterschaft zur offenen LM eines benachbarten Bundeslandes anmeldet, treibt das den dort ansässigen Karatevereinen den Schweiß auf die Stirn. Denn Michele scheint derzeit alles abzuräumen, was es im U16 Kata Einzel zu holen gibt. 

Weiterlesen: Michele und Sara holen Gold und Silber bei der LM in Hessen und Rheinland-Pfalz

Yannick und Michele sind nominiert für die Wahl zum Sportler des Jahres 2023 

Jetzt heißt es: „Voten, voten, voten…!“

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Kreissportbund Rheinisch-Bergischer Kreis in Medienkooperation mit der Rundschau und dem Kölner StadtAnzeiger und freundlicher Unterstützung der Kreissparkasse Köln die Sportlerwahl 2023. Die jeweils 20 besten Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften des RBK wurden von einer Fachjury nominiert und in der Rundschau und dem Kölner StadtAnzeiger vorgestellt.

Dieses Mal wird es für Karate-Zanshin Bergisch Gladbach e.V. ganz besonders spannend, denn unter den Nominierten sind gleich ZWEI unserer erfolgreiche Kaderathleten: Yannick Drescher (24j. 3. Dan) und Michele Steverding (14j. 1. Kyu). Beide konnten gleich mit mehreren großen Erfolgen in 2023 die Jury beeindrucken und schafften es in die Endauswahl.

Und jetzt vertrauen wir natürlich auf Eure Unterstützung für die Beiden!  

Die Abstimmung läuft noch bis zum 4. März 2024 und ist kostenlos und unverbindlich. Hardy Berscheid, Cheftrainer und Vorsitzender von Karate-Zanshin Bergisch Gladbach e.V. erklärt: „Die Teilnahme an der Online-Abstimmung ist ein wenig kompliziert, aber Ihr schafft das! Als erstes öffnet Ihr den nachfolgenden Link. https://www.ksta.de/region/rhein-berg/sportlerwahl-rhein-berg-jetzt-abstimmen-und-preise-gewinnen-4-730660

Dort gibt es ein graues Kästchen, (Inhalte von Campanero gestatten), welches ihr bestätigen müsst. Im nächsten Schritt muss dann im Browser die Seite noch einmal aktualisiert werden, weil dann erst die Sportler angezeigt werden. Dann müsst ihr bitte für jede Kategorie Sportler, Sportlerinnen und Mannschaft durch Klick auf das entsprechende Bild auswählen. Es müssen immer alle drei Kategorien ausgefüllt werden! Jetzt müsst Ihr euren Namen und die Email-Adresse angeben. Zum Abschluss erhaltet Ihr eine Email, in der Ihr bitte „bestätigen“ klickt. Falls es nicht klappen sollte, könnt ihr euch gerne an mich wenden! Wir setzen auf Euch!!!“

Auch wir drücken Yannick und Michele die Daumen und wünschen den Beiden viel Erfolg bei der Sportlerwahl 2023!

Bild oben: Rundschau vom 03.02.2024, KStA

54 große Schritte  -  Gojushiho-Dai Schritt für Schritt verständlich aufgebaut

Die Shotokan-Reihe des KDNW mit Hardy Berscheid in Bergisch Gladbach

 

Einen tollen Start ins neue Jahr hatten alle Freundinnen und Freunde des anspruchsvollen Shotokan-Karate, als am Sonntag, den 28. Januar 2024, die Shotokan-Reihe des KDNW zum zweiten Mal in das Dojo von Karate-Zanshin Bergisch Gladbach e.V. einlud. Die Leitung des beliebten Lehrgangs übernahm wieder Sensei Hardy Berscheid (6. Dan, A-Trainer), der ein gut durchdachtes und abwechslungsreiches Trainingsprogramm für die Teilnehmenden bereithielt. 

Weiterlesen: Shotokan Reihe des KDNW mit Hardy Berscheid am 28.01.2024