Anmelden

Neue Anfängerkurse

 

Anstehende Termine

Keine Termine

Ein großartiger Tag mit dem Bundestrainer Efthimios Karamitsos

Am Samstag, den 07. Dezember 2019 fand im Sportpark Bonn ein Lehrgang mit dem Bundestrainer Efthimios Karamitsos (Bild 2.v.re.) statt. Hardy Berscheid (Bild 1.v.re.) nahm mit einer Abordnung seines Karate-Zanshin Bergisch Gladbach e.V. voller Begeisterung an dem informativen und anschaulichen Lehrgang teil. Wir bedanken uns bei Bundestrainer Efthimios Karamitsos und dem Ausrichter Bushido Bonn für den großartigen Tag! 

Foto: Zanshin/Berscheid 

Ankündigung: Kata- und  Bunkai-Lehrgang mit Marcus Gutzmer (6. Dan) am 16.02.2020 bei Karate-Zanshin Bergisch Gladbach e.V. 

 

Kyu-Prüfung bei der Zanshin Unterstufe

Am Donnerstag, den 14. November 2019 war es endlich wieder so weit. 16 Kinder der Unterstufe von Karate-Zanshin Bergisch Gladbach e.V. traten zur nächsten Kyu-Prüfung an. Das ist jedes Mal eine große Sache für die Zanshin-Kids, denn mit dem Bestehen der Kyu-Prüfung erlangt ein Karateka den nächst höheren Rang, der dann durch eine neue Gürtelfarbe gezeigt wird. 
 
Hardy Berscheid (5. Dan, DKV Bundesprüfer u.v.m.) nahm als Cheftrainer und Vorsitzender von Karate-Zanshin e.V. die Prüfung in der Sporthalle der Friedrich-Fröbel Schule in Moitzfeld ab. Den Beisitz übernahm die Trainerin der Unterstufe, Cornelia Otto ( 3. Dan, B-Trainer), die zusammen mit ihren Trainerassistenten die Kinder wochenlang auf die Prüfung vorbereitet hatte.
Mit Mut und Ehrgeiz stellten sich die Kinder jeder Herausforderung. Es wurde das Kihon (Grundschule), die Kata (einstudierter, imaginärer Kampf) und das Kumite (stilisierter Kampf mit dem Partner) geprüft. Die Kinder zeigten durchweg gute Leistungen. Berscheid war sichtlich zufrieden und gab im Anschluss an die Prüfung jedem Kind wertvolle Tipps, worauf man achten sollte und was noch zu verbessern ist. 
 
Erleichtert und voller Stolz nahmen die Kinder unter großem Applaus der Zuschauer Ihre Urkunden und die neuen Gürtel in Empfang. Es wurde 4 mal der gelbe Gürtel (8. Kyu) vergeben, 3 mal der gelb-orange Gürtel (8. Kyu), 1 mal der orange Gürtel (7. Kyu) und 8 mal der orange-grüne Gürtel (7. Kyu).
 
Wir gratulieren allen Kindern zur bestandenen Kyu-Prüfung und wünschen auch weiterhin viel Spaß und Erfolg beim Training. 
 
Hardy Berscheid (1.v.re, hinten) und Cornelia Otto (1.v.li, hinten) mit 16 strahlenden Karate-Kids, die erfolgreich ihre Prüfung bestanden haben.
 
Foto: Zanshin 
 

Die Deutsche Meisterschaft der Schüler 2019 in Bielefeld 

Der Deutsche Karateverband DKV veranstaltete am Samstag, den 28. September 2019 in Bielefeld die Deutsche Meisterschaft der Schüler. 540 der besten Karatekas Deutschlands aus 181 Vereinen traten hier in den Kategorien Kata Einzel, Kata Team und Kumite gegeneinander an. Hardy Berscheid, Vorsitzender und Cheftrainer vom Karate-Zanshin Bergisch Gladbach e.V., begleitete seine Athleten Ben Berscheid (11) und Christopher Selbach (13) zu diesem großen und wichtigen Event. Beide Jungs hatten sich mit ihren 3. Plätzen auf der vorangegangenen Landesmeisterschaft in Hamm für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft qualifiziert.

Hochmotiviert und bestens vorbereitet konnten sich Ben und Christopher mit viel Routine und Erfahrung präsentieren und lieferten grundsolide Katas ab. Obwohl beide Fighter im Rahmen ihrer Möglichkeiten alles gaben, mussten sie sich bereits in der Vorrunde dem enorm starken Starterfeld geschlagen geben. Ungeachtet der bitteren Niederlage lobte Hardy Berscheid die erbrachten Leistungen seiner Schüler und zeigte sich sichtlich stolz. Allein die Tatsache, dass die Beiden es bis hier hin geschafft haben, bestätigt die Fähigkeiten der Jungs. "Wir werden noch mehr und noch härter trainieren, im nächsten Jahr kommen wir wieder!" 

Wir wünschen Euch alles Gute, viel Erfolg und viel Spaß auf dem Weg! 

Fotos: Zanshin/Berscheid 

 

Countdown zur Karate Landesmeisterschaft NRW 2020

 

Jetzt ist es offiziell. Karate-Zanshin Bergisch Gladbach e.V. ist Ausrichter der Landesmeisterschaft NRW 2020 der Jugend, Junioren, U21, Leistungsklasse und der Masterclass. Vorsitzender und Cheftrainer von Karate-Zanshin Hardy Berscheid hat nach gründlicher Überlegung und Absprache mit seinen Vorstandskollegen die Anfrage des KDNW (Karate Dachverband Nordrhein-Westfalen) angenommen. Das hochkarätige Turnier wird am Samstag, den 8. Februar 2020 in der Sporthalle der Integrierten Gesamtschule Paffrath (IGP) in Bergisch Gladbach stattfinden. Für die LM wurden vom KDNW diesmal ungewöhnlich viele Altersklassen zusammengefasst, so dass im Februar in den Kategorien Kata und Kumite von der U16 über die U18, die U21, die Leistungsklasse und bis hoch in die Masterclass jedes Alter vertreten sein wird. Das große Starterfeld stellt die "helfenden Hände" von Zanshin vor viele Herausforderungen, um eine reibungslose und professionelle Veranstaltung für Sportler, Kampfrichter und Zuschauer zu gewährleisten.

Parallel zur Planung hat bei Zanshin natürlich auch bereits das Wettkampftraining der Athleten begonnen. Hardy Berscheid (5. Dan Shotokan, A-Trainer Leistungssport, DKV Bundesprüfer u.v.m.) wird in seinem Kata-Kader den Anspruch und die Härte des Trainings nun immer weiter anziehen, es werden zusätzliche Trainingstermine für die ausgewählten Wettkämpfer angesetzt. "Hartes Training wird belohnt!", so Berscheid. 

Zusätzlich zum intensiven Training im Heim-Dojo nahmen am vergangenen Samstag Ben Bescheid (11, Bild 1. v.li.) und Christopher Selbach (13, Bild 1. v.re.) wieder am Training des Landeskaders NRW teil. Bereits im zweiten Jahr sind die zwei Zanshin-Karatekas zusammen mit Michele Steverding (9) und Daniele Steverding (14) Teil des Landeskaders NRW und werden in regelmäßigen Abständen vom KDNW Landestrainer Christian Karras (4. Dan, U14 LT Kata, Bild Mitte) trainiert.

Die Jungs lernen hier komplexe Trainingsmethoden kennen, Bewegungsabläufe werden geschliffen und ein Fokus gesetzt. Sie erhalten außerdem wertvolle Tipps für Wettkämpfe.

Wir bedanken uns bei Christian Karras, dass er mit so viel Freude und Leidenschaft sein Wissen und Können an unsere Jungs weitergibt.

Wir freuen uns auf die Landesmeisterschaft NRW 2020 und wünschen allen Sportlern viel Spaß und Erfolg! 

Foto: Zanshin/Berscheid 

 

Yannick bei der WSKA World Shotokan Karate-Do Championship 2019

Einmal als Karateka bei einer Weltmeisterschaft antreten dürfen: Davon träumen sicher Viele, die diesen Sport ausüben. Für Yannick Drescher (19, 2. Bild, 2. v.li.) vom Karate-Zanshin Bergisch Gladbach e.V. wurde dieser Traum jetzt Wirklichkeit. Vom 20. bis 22. September 2019 veranstaltete die WSKA (World Shotokan Karate-Do Association) die World Shotokan Karate-Do Championship 2019 in Lissabon (Portugal). Yannick hatte sich durch seine zahlreichen Wettkampferfolge für Karate-Zanshin e.V. und den Bundeskader (DKV) für die Teilnahme an dieser Weltmeisterschaft qualifiziert. Cheftrainer und Vorsitzender vom Karate-Zanshin Bergisch Gladbach e.V. Hardy Berscheid begleitete ihn als Trainer und Freund nach Portugal. 

448 der besten Sportler aus 25 Ländern traten bei diesen Mega-Event an. Yannick kämpfte zuerst in einer Gruppe aus 45 Teilnehmern in der Kategorie Junior Men individual Kata um eine Platzierung. Mit unfassbar guten Leistungen schafft er es bis in die dritte Runde, musste sich dann allerdings mit einer sehr knappen Niederlage geschlagen geben. Am nächsten Tag bekam Yannick durch seine Nennung in der Kategorie Senior Men individual Kata eine zweite Chance. Hier kämpfte er sich unter 56 Teilnehmern unaufhaltsam bis ins Viertelfinale. Erst ein unüberwindbarer Karateka des italienischen Verbandes konnte Yannicks Vormarsch stoppen. 

Auch ohne Edelmetall mit nach Hause gebracht zu haben, kann Yannick sehr stolz auf das sein, was er erreicht hat. Er ist und bleibt unser Held, ein Vorbild zum Anfassen. Als Trainer gibt er mit Herz und Leidenschaft sein Wissen und Können an die Kinder der Unterstufe weiter und steht als Vereinskollege immer jedem Karateka mit Rat und Tat zur Seite.  

Wir wünschen Yannick für die kommenden Wettkämpfe alles Gute, viel Spaß und Erfolg! 

Fotos: Zanshin/Berscheid