Anmelden

Neue Anfängerkurse

 

Anstehende Termine

29.06.2024 von 10:00 bis 16:30
7. Shotokan-Tag des KDNW in Bochum
25.08.2024 von 11:00 bis 14:00
KDNW Mastertraining mit R. Katteluhn und G. Karras bei Karate-Zanshin e.V.

Große Dan-Prüfung bei Karate-Zanshin e.V.

Am Sonntag, den 22. Oktober 2023, fand bei Karate-Zanshin Bergisch Gladbach e.V. eine große Dan-Prüfung statt. Die Prüfung wurde wie gewohnt unter Ausschluss der Öffentlichkeit im Dojo von Karate-Zanshin in der Sporthalle der Fröbel-Schule in Moitzfeld abgehalten. Für jeden fortgeschrittenen Karateka ist die streng traditionelle Prüfung zum Erreichen des ersten oder des nächsthöheren Dan-Grades ein enorm großer Schritt. Die 16 heute zu prüfenden Karatekas aus dem Kölner Umland hatten sich monatelang diszipliniert auf den großen Tag vorbereitet und zeigten sich fest entschlossen, die Prüfer heute mit ihrem Können zu beeindrucken. Sensei Hardy Berscheid (6. Dan) und Sensei Georg Karras (7. Dan) waren als offizielle Dan-Prüfer des Deutschen Karate Verband (DKV) anwesend und bewerteten die Leistungen jedes Einzelnen.

Wir freuen uns sehr, dass sich unter den zu Prüfenden diesmal auch wieder zwei Zanshin-Mitglieder befanden: Dr. Werner Loers und André Langensiepen.

Werner, inzwischen seit über 15 Jahren Mitglied bei Karate-Zanshin, konnte die Prüfer mit grundsoliden Leistungen beeindrucken und stellte seine Fähigkeiten hier klar unter Beweis. Hardy bescheinigte ihm ein gutes Prüfungsergebnis und verlieh ihm verdient den 4. Dan im Shotokan Karate. André setzte heute einem eh schon erfolgreichen Jahr die Krone auf. Nachdem der engagierte Kindertrainer vor Kurzem die Ausbildung zum C-Trainer Breitensport erfolgreich abschließen konnte, legte er heute mit hervorragenden Leistungen die zweitbeste Prüfung des Tages ab und erkämpfte sich damit seinen 1. Dan. Hardy war sichtlich stolz auf seine beiden Schüler und überreichte ihnen zum Abschluss feierlich die offiziellen Dan-Diplome des DKV.

Wir beglückwünschen alle Teilnehmer zu ihrer bestandenen Prüfung und gratulieren nochmals Dr. Werner Loers zu seinem 4. Dan und unserem Trainer André Langensiepen zu seinem 1. Dan!

Wir wünschen Allen auch weiterhin viel Spaß und Erfolg auf dem Weg des Karate!

Foto: Zanshin/Berscheid

 

Erfolgreiche Kyu-Prüfung bei der Zanshin Oberstufe

Voller Stolz präsentieren Annina Langensiepen und Michele Steverding vom Karate-Zanshin Bergisch Gladbach e.V. am Samstag, den 23. September 2023 beim Gruppenfoto mit ihrem Trainer Hardy Berscheid ihre neuen Kyu-Grade und die offiziellen DKV-Urkunden. Hardy hatte in seiner Funktion als A-Prüfer des DKV die Kyu-Prüfung der beiden abgenommen und konnte ihnen jeweils hervorragende Leistungen bescheinigen.

Annina, die seit einiger Zeit erfolgreich als Trainerassistentin mit sehr viel Herz und Einsatz das Kindertraining bei Zanshin unterstützt, erreichte heute den 3. Kyu, also ihren ersten braunen Gürtel. Der 13-jährige Michele erhielt heute seinen 1. Kyu (letzter brauner Gürtel) und damit den höchstmöglichen Schülergrad. Für Michele könnte es derzeit auch nicht besser laufen. In beeindruckenden zehn Monaten erarbeitete er sich fokussiert, diszipliniert und mit sehr viel hartem Training alle drei braunen Gürtel und erkämpfte sich vor zwei Wochen den Titel des U16 Landesmeisters NRW 2023. Eine Bilanz, die sich mehr als sehenlassen kann. Getreu Hardys Leitsatz: "Hartes Training zahlt sich immer aus!", beginnt für Michele nun die Vorbereitung auf die Deutsche Meisterschaft der Junioren am 11. und 12. November 2023 und den großen Schritt zum ersten Meistergrad mit dem Junior-Dan (schwarz/rot).

Wir gratulieren Annina und Michele zu Ihren neuen Kyu-Graden und wünschen Ihnen auch weiterhin viel Spaß und Erfolg auf dem langen Weg des Karate! 

Foto: Zanshin/Berscheid 

 

Danke Sensei!

- Ein Jahr Zanshin Späteinsteiger 35+

 

Die Überraschung ist gelungen! Unangekündigt und ohne Vorwarnung bedankt sich der Späteinsteigerkurs 35+ von Karate-Zanshin Bergisch Gladbach e.V. von ganzem Herzen und mit großer Freude bei seinem Trainer Oliver Tostes (4. Dan, C-Trainer, SV-Lehrer III) für das erste Jahr anspruchsvolles und abwechslungsreiches Karatetraining mit einer kurzen Ansprache und einem gemeinsamen Geschenk. 

Am 13. September 2022 startete der vom Zanshin-Vorsitzenden und Cheftrainer Hardy Berscheid (6. Dan, A-Trainer Leistungsklasse, A-Prüfer DKV) ins Leben gerufene Einsteigerkurs für Erwachsene ab 35 Jahren. Und Hardy hätte keine bessere Wahl treffen können, als er Oliver die Leitung des Kurses übertrug.

Mit seiner unglaublich motivierenden Art, sehr viel Geduld und einem gut durchdachten Training zwischen traditionellem Shotokan Karate, allgemeiner Fitness und moderner Selbstverteidigung formte Oliver aus der zehnköpfigen Truppe aus allen Schichten der Gesellschaft eine starke, eingeschworene Gemeinschaft mit einem gemeinsamen Ziel. Inzwischen steht der Kurs kurz vor dem 7. Kyu (oranger Gurt) und bereitet sich zielstrebig auf die nächste Prüfung vor.

Es bedanken sich: Alex, Andrea, Anja, Beate, Daniel, Markus, Peter, Petra, Sandra und Simon (in alphabetischer Reihenfolge). „Wir sind froh und stolz, einen ehrenwerten Trainer wie unseren Oliver zu haben und freuen uns auf das 2. Jahr Karatetraining mit ihm!“

 

Bild und Text: Zanshin/Selbach 

 

Michele Steverding ist Landesmeister NRW 2023

Nachdem sich Michele Steverding (13 Jahre, 2. Kyu) vom Karate-Zanshin Bergisch Gladbach e.V. im vergangenen Jahr noch mit dem Titel des NRW Vizemeisters zufrieden geben musste, konnte er sich nun am 9. September 2023 bei der Karate Landesmeisterschaft NRW der Jugend, Junioren und U21 in der Willi-Jürissen-Halle in Oberhausen einen Traum erfüllen.

Bei der vom Karate Dachverband Nordrhein-Westfalen (KDNW) veranstalteten Meisterschaft traten 169 der besten Karatekas aus 32 Vereinen nach Geschlecht und Altersklasse unterteilt in den Kategorien Kata und Kumite gegeneinander an. Michele startete in einem Pool aus 15 Wettkämpfern in der Kategorie U16 Jugend M Kata und kämpfte sich Runde für Runde enorm fokussiert und mit hervorragend vorgetragenen Katas zielstrebig bis ins Finale vor. Hier besiegte er Miguel Meier vom USC Duisburg und holte sich damit den Titel des U16 Landesmeisters NRW 2023 und die wahrscheinlich glänzendste Goldmedaille seiner jungen Karriere.

Getreu seinem Leitsatz: „Hartes Training zahlt sich immer aus!“ zeigte sich Hardy Berscheid, Cheftrainer und Vorsitzender von Karate-Zanshin, sehr zufrieden mit der Leistung seines jüngsten Kader-Schützlings. Zu den ersten Gratulanten gehörte auch Zanshin Trainer und Kaderathlet Yannick Drescher, der Michele auf seinem Wettkampf begleitete. Auch Micheles Mutter Sara, selbst fünffache Karate Landesmeisterin, und sein großer Bruder Daniele, ebenfalls erfolgreicher Kata Wettkämpfer, waren zurecht sehr stolz auf den neuen Titel ihres Familienmitglieds und feierten Michele gebührend. 

Wir gratulieren Michele herzlich und wünschen ihm viel Spaß und Erfolg für alle kommenden Wettkämpfe!

Foto: Zanshin/Berscheid 

 

 

Karate-Zanshin unter den Top-20 Vereinen des KDNW 

Der positive Trend setzt sich fort. Seit Wiederaufnahme des regulären Karatetrainings zum Ende der strengen Corona Beschränkungen Anfang 2022 durfte sich Karate-Zanshin Bergisch Gladbach e.V. unter der Leitung des 1. Vorsitzenden und Cheftrainers Hardy Berscheid (6. Dan, A-Trainer Leistungsklasse, A-Prüfer DKV) über kontinuierlich steigende Mitgliedszahlen freuen. Dies liegt zum einen an der wachsenden Beliebtheit des Karatesports im Hinblick auf das Gesamtpaket aus sportlicher Fitness und anwendbarer Selbstverteidigung, zum anderen aber auch an dem hervorragenden Ruf des 1996 gegründeten Karate-Zanshin Bergisch Gladbach e.V. und seiner ausgereiften Mischung aus traditionell japanischem Shotokan Karate, innovativen Trainingsmethoden und modernen Gesundheitsaspekten.
 
Aktuell zählt Karate-Zanshin zur Top-20 der mitgliedstärksten Vereine des Karate Dachverband Nordrhein-Westfalen (KDNW). „Darauf dürfen wir richtig stolz sein. Das ist schon eine Leistung, so ein Niveau zu erreichen!“, kommentiert Berscheid die Veröffentlichung der Rangliste in der Ausgabe der „Karate-Aktuell“ und richtet damit seinen Dank an die Mitglieder seines Vereins, seine Trainerinnen und Trainer, sowie seine Vorstandskolleginnen und -kollegen.
 
Wer unseren Karate-Zanshin Bergisch Gladbach e.V. kennenlernen möchte, kann sich gerne bei einem Besuch im Dojo zu den Trainingszeiten oder bei einem persönlichen Gespräch selber ein Bild machen. Alle Informationen findet Ihr hier auf der Homepage. Der Einstieg in die unterschiedlichen Kurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ist jederzeit möglich. 

Die "Glorreichen 6" siegen beim Zanshin Trainer-Event 2023

Es ist lange her, dass sich unser Karate-Zanshin Bergisch Gladbach e.V. mit einem besonderen Event bei seinen Trainerinnen und Trainern und dem Vorstand für die ehrenamtlich im Verein geleistete Arbeit und die geopferte Zeit bedanken konnte. Ursprünglich eine jährliche Veranstaltung, fand das letzte Trainer-Event im Januar 2020 statt. Danach unterbrach Corona die ehrenwerte Tradition.

Umso schöner war es, als unser 1. Vorsitzender Hardy Berscheid seine Trainerinnen und Trainer zusammen mit dem ganzen Vorstand am 6 September 2023 zum „Buddy Bash“ nach Köln Dellbrück einlud. Beim „Buddy Bash“ treten in Anlehnung an die TV-Show „Schlag den Raab“ zwei Teams bei unterschiedlichsten Herausforderungen gegeneinander an. Heute trafen die „Glorreichen 6“ (ganz oben: Hardy, Oliver, Jan, Ben, Annina und Andre) auf die siegessicheren „Kumiten“ (irgendwo unten: Michael L., Yannick, Rebecca, Petra, Werner, Michael K. und Daniel). Egal ob Hauptstädte nach Einwohnerzahlen sortieren, Bogenschießen, Gewichte schätzen, Kreisel Kegeln, langsam Radfahren, Team Bauklotzstapeln oder das altbekannte Becherstapeln: Geschicklichkeit, Sport und Wissen wurden genauso gefordert wie ein starker Teamgeist. 

Nach zwei spannenden und unterhaltsamen Stunden besiegten die „Glorreichen 6“ die „Kumiten“ mit 16 zu 12 Punkten. Das gemeinsame Gruppenfoto spricht für sich: Hier gab es nie wirkliche Verlierer.

Um den Abend gebührend ausklingen zu lassen, lud Hardy die gesamte Truppe zu leckerem Essen und kalten Getränken in den China Palace Haus Steinbreche in Refrath ein. Besser hätte der Tag nicht enden können.

Wir bedanken uns hier nochmals bei allen Trainerinnen und Trainern für den unermüdlichen und leidenschaftlichen Einsatz beim Training und beim gesamten Vorstand für die so wichtige Arbeit im Hintergrund. Nicht zuletzt danken wir Hardy Berscheid für die Planung und Organisation dieses großartigen Events.

Fotos: Zanshin/Berscheid