Anmelden

Neue Anfängerkurse

 

Anstehende Termine

Keine Termine

Der Olympia-Siebte Ilja Smorguner stoppt Yannick auf der DM 2022 

Es ist gerade fünf Wochen her, dass unser Yannick Drescher (22j, 3. Dan) von Karate-Zanshin Bergisch Gladbach e.V. bei der Landesmeisterschaft der Leistungsklasse NRW einen hervorragenden zweiten Platz im Kata Einzel belegte und sich damit für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft qualifizierte. Der Deutsche Karate Verband hatte bereits im Vorfeld die Wichtigkeit und Wertigkeit der diesjährigen DM in den Medien hervorgehoben. Entsprechend hoch war die öffentliche Aufmerksamkeit und damit auch der Druck auf die gemeldeten Teilnehmer.

Yannick und seinem Trainer Hardy Berscheid (6. Dan, A-Trainer) blieben nur drei Wochen, um mit intensivstem Training die Wettkampf-Katas für die DM bis ins letzte Detail zu verfeinern. Am 9. April 2022 war es dann so weit. Über 300 der besten Karatekas aus 123 Vereinen trafen sich in der Rundsporthalle in Ludwigsburg zur Deutschen Meisterschaft der Leistungsklasse und dem Para Karate.

Hoch motiviert und fokussiert meisterte Yannick die Vorrunden mit energiegeladenen Katas, bis er durch eine knappe Niederlage vor dem Finale ausschied. Im folgenden Kampf um Platz Drei sah sich Yannick einem der bekanntesten Karatekas Deutschlands gegenüber: Dem Olympia-Siebten aus Tokio 2020 Ilja Smorguner, sechsfacher Deutscher Meister und Vize-Weltmeister. Gegen Ilja Smorguner anzutreten ist eine enorme Herausforderung, aber auch eine Ehre. Yannick gab alles und zeigte seinen unbedingten Siegeswillen, doch hier musste er sich trotz perfekt vorgetragener Kata geschlagen geben.

Hardy Berscheid, 1. Vorsitzender und Cheftrainer von Karate-Zanshin e.V., postete später: „Ich bin mit Yannicks Leistung und dem Ergebnis durchaus zufrieden. Gegen so eine Hausnummer wie Ilja ist es schon echt schwer. Aber es wird sicher nicht die letzte Begegnung der Beiden gewesen sein.“

Deutscher Meister der Leistungsklasse 2022 im Kata Einzel der Herren wurde Morris Tellocke vom Dokan Berlin e.V., Zweiter wurde Fabian Straub vom SV Böblingen, den dritten Platz teilten sich Ilja Smorguner vom Sport Center Idstein e.V. und Lukas Grimm vom SV Unsu Mömlingen e.V. Wir gratulieren allen Platzierten von ganzem Herzen.

Letztendlich fand der April für Yannick Drescher einen erfreulichen Abschluss. Am Donnerstag, den 28.4. veranstaltete der Kölner StadtAnzeiger zusammen mit dem Kreissportbund im Bergischen Löwen eine feierliche Gala zur Ehrung der regionalen Sportlerinnen und Sportler des Jahres. Die Leserinnen und Leser wählten zusammen mit einer Fachjury unseren Yannick auf Platz 8 der besten männlichen Sportler. Damit bleibt er einer der beliebtesten Karatekas des Rheinisch Bergischen Kreises und ein großes Vorbild für die Kinder und Jugendlichen, die er bei Karate-Zanshin e.V. mit viel Herz und Leidenschaft ehrenamtlich trainiert.

Wenn man bedenkt, dass das Jahr eigentlich erst angefangen hat, darf man gespannt sein, was wir 2022 noch alles von ihm sehen und hören werden.

Wir gratulieren Yannick zu seinen Erfolgen und wünschen ihm auch weiter viel Spaß und Erfolg!

Foto: Zanshin/Berscheid 

 

 

Liebe Karatekas!
 
Wegen der Osterferien sind die Sporthallen der Friedrich-Fröbel-Schule und der Grundschule Diakonissenweg vom 11. bis 24. April 2022 geschlossen.
In dieser Zeit findet daher für alle Gruppen kein Training statt.
Wir freuen uns, Euch am Dienstag, den 26. April 2022 gesund und gut erholt wieder zum gemeinsamen Karatetraining begrüßen zu dürfen. 
 
Mit sportlichen Grüßen,
 
Der Vorstand
Karate-Zanshin Bergisch Gladbach e.V. 
-
 

Ab dem 04.03.2022 gilt die 3G Regel!

https://www.lsb.nrw/medien/news/artikel/neue-coronaschutzverordnung-was-gilt-fuer-den-sport

Yannick holt Silber bei der Karate LM der Leistungsklasse 

Einen großartigen Start in die Wettkampfsaison 2022 hatte unser Yannick Drescher (22 J., 3. Dan) auf der Landesmeisterschaft der Leistungsklasse NRW in Bergisch Gladbach. Am Samstag, den 19. März 2022 trafen sich unter Ausschluss der Öffentlichkeit insgesamt 59 der besten Karatekas aus 21 Vereinen zum Kampf um die begehrten Medaillen bei dem vom Karate Dachverband NordWest (KDNW) veranstalteten Turnier. Eine erreichte Platzierung auf der Landesmeisterschaft qualifiziert den Karateka automatisch für die Teilnahme an der kommenden Deutschen Meisterschaft. Entsprechend hoch motiviert und kampfbereit waren die Teilnehmer.

Yannick Drescher kämpfte sich souverän mit ausdrucksstarken und energiegeladenen Katas zielstrebig bis ins Finale vor. Erst hier wurde seine Erfolgsserie durch Roman Lux vom USC Duisburg gestoppt. Damit holte Lux die Goldmedaille und den Titel des Landesmeisters NRW in der Kategorie Kata Leistungsklasse. Yannick Drescher erhielt als Vizemeister eine glänzende Silbermedaille. Der 3. Platz ging an Florian Schuhmann vom PSV Bochum.

Hardy Berscheid, Cheftrainer und 1. Vorsitzender von Karate-Zanshin e.V., lobte die Leistung seines Schützlings und erklärte: „Wir sind mit dem Ergebnis durchaus zufrieden, denn es ging nicht nur ums Gewinnen, sondern auch darum, Yannick eine völlig neue Wettkampf-Kata ausprobieren zu lassen. Die neue Performance werden wir jetzt weiter verfeinern und am 9. April 2022 mit auf die Deutsche Meisterschaft nach Ludwigsburg nehmen.“

Wir gratulieren allen Platzierten und wünschen Yannick von ganzem Herzen viel Erfolg und alles Gute für die Deutschen Meisterschaft.

(Foto:Zanshin/Berscheid)  

 

Wichtige Information!

Liebe Mitglieder von Karate-Zanshin Bergisch Gladbach e.V.,
 
an den folgenden Terminen muss unser Training in der Friedrich-Fröbel-Schule für alle Gruppen leider ausfallen.
 
Mittwoch, den 23. Februar 2022 (Karneval)
Donnerstag, den 24. Februar 2022 (Karneval)
Freitag, den 25. Februar 2022 (Karneval)
 
In der Woche vom 7. bis 12. Juni 2022 ist die Sporthalle der Friedrich-Fröbel-Schule wegen der Feierlichkeiten des Schuljubiläums ebenfalls geschlossen.
 
Vielen Dank für Euer Verständnis und bitte bleibt gesund! 
 
Mit sportlichen Grüßen.
 
Der Vorstand