Anmelden

Neue Anfängerkurse

 

Anstehende Termine

Keine Termine

Bewegt GESUND bleiben in Bergisch Gladbach!

Der Kreissportbund Rheinisch-Bergischer-Kreis e.V. veranstaltet im Mai die Aktion "Bewegt GESUND bleiben in Bergisch Gladbach".

Die Auftaktveranstaltung ist am 05. Mai 2019 von 11.00 bis 15.00 Uhr auf dem Gelände der Belkaw-Arena in Bergisch Gladbach (Paffrather Straße).

Die Gesundheitswochen finden vom 06. Mai bis 31. Mai 2019 statt.

Während der Gesundheitswochen im Mai können Sie an allen unten aufgeführten Sportangeboten unter Vorlage der Schnuppergutscheine, welche Sie am 5. Mai erhalten, teilnehmen.

 

>> Unser Gesundheitswochen-Angebot

 

Schöner kann ein Jahr nicht ausklingen

 

 

Am Freitag, den 21. Dezember 2018 lud Karate Zanshin Bergisch Gladbach e.V. zur großen Weihnachtsfeier für die Erwachsenen-Gruppe in das Vereinslokal „Lindenhof“ in Moitzfeld. Der 1. Vorsitzende Hardy Berscheid hatte mit den Vorstandsmitgliedern und dem Team des „Lindenhof" einen geselligen Abend mit großem, warmen Buffet in gemütlichem Ambiente vorbereitet.

Nach einer herzlichen Begrüßung und einer kurzen Zusammenfassung der Ereignisse 2018 begann Hardy Berscheid einige Vereinsmitglieder einzeln nach vorne zu bitten, um sie für ihre Verdienste rund um den Verein und das Karate zu ehren.

 

Hier zunächst eine kurze Übersicht der gefeierten Mitgliedschafts-Jubiläen:

 

Nico Dörpinghaus - 10 Jahre

Oliver Tostes - 10 Jahre

Lutz Schmidt - 15 Jahre

Claus Fleischer - 15 Jahre 

Werner Classen - 15 Jahre 

Michael Laudenberg - 20 Jahre 

 

Begleitet vom Applaus der Anwesenden wurden des Weiteren folgende Ehrungen ausgesprochen:

 

Michael Köstler, neben Hardy Berscheid das letzte noch aktive Gründungsmitglied von Zanshin aus dem Jahr 1996, wurde für seine Treue zum Verein gedankt und zu seinen beeindruckenden Leistungen und seiner Repräsentation des Vereins bei Wettkämpfen gratuliert. 

 

Arndt Friemel, seit 11 Jahren als 2. Vorsitzender bei Zanshin tätig, feierte 2018 seinen 50. Geburtstag und kann auf 19 Jahre Vereinsmitgliedschaft zurückblicken. Ihm wurde für die regelmäßige und zuverlässige Mitarbeit gedankt. 

Dr. Petra Schweinshaupt, die seit 19 Jahren Vereinsmitglied ist und als Schriftführerin tätig, wurde für Ihre hervorragende Organisation von Kinder- und Erwachsenen-Events, ihr allzeit positives Einbringen sowie für ihre zuverlässige Teilnahme an Sitzungen und Versammlungen geehrt. 

Werner Classen erhielt Dank für seine Tätigkeit als Schatzmeister des Vereins und sein von Anfang an ebenfalls positives Einbringen.

Daniel Selbach, der seit 2018 als Pressereferent für den Verein tätig ist, wurde für seine bisherige Arbeit gedankt. 

 

Dr. Werner Loers ist seit 11 Jahre Vereinsmitglied, ihm wurde zum bestandenen 3. Dan gratuliert. Lutz Schmidt konnte zum 2. Dan gratuliert werden. Nico Dörpinghaus, der zur Zeit auf Grund einer beruflichen Ausbildung in Bayern seine Tätigkeit als Karatetrainer pausieren muss, wurde für seine Arbeit mit den Bonsais und der Unterstufe gedankt. Auch Cornelia Otto und Dominik Otto wurden für Ihre unermüdliche und vorbildliche Arbeit als Trainer bei Zanshin geehrt. Oliver Tostes, Trainer des Anfängerkurses für Erwachsene, wurde für seine Leistung als Trainer und für die bestandene Prüfung zum B-Trainer für Selbstverteidigung gratuliert.

Eske Fleischer, Timo Metze und Ben Berscheid sind frisch gebackene Trainer-Assistenten und wurden für die Aufnahme dieser Tätigkeit geehrt. 

 

Yannick Drescher, inzwischen seit 11 Jahren Vereinsmitglied und seit September 2018 Träger des 2. Dan, erhielt großen Respekt für seine Wettkampferfolge, mit denen er Zanshin nach Außen hin bestens repräsentiert. Er ist unter anderem zweifacher Landesmeister, hat einen 3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft und erreichte den 2. Platz bei den RKV Open. Auch seine Arbeit als Trainer bei Zanshin ist alle Ehren wert.

Als erfolgreiche Nachwuchsathleten wurden Ben Berscheid (11 Jahre, 3. Kyu), Daniele Steverding (13 Jahre, 3. Kyu), Christopher Selbach (12 Jahre, 3. Kyu), Michele Steverding (9 Jahre, 7. Kyu) und Marlon Picone (9 Jahre, 7. Kyu) ausgezeichnet. Ben Berscheid ist amtierender Landesmeister NRW in der Kategorie Kata Einzel U12 und erreichte zuletzt zusammen mit Daniele und Christopher als Kata Team bei der Deutschen Meisterschaft 2018 in Ilsenburg den 5 Platz. Ben und Christopher kamen bei der DM im Kata Einzel jeweils bis ins Viertelfinale vor. 

 

Ein kleines Highlight war der Dank an Michael Laudenberg, der mittlerweile nicht nur auf 20 Jahre Vereinsmitgliedschaft zurückblicken kann, sondern auch mitverantwortlich ist für viele unvergessliche, gemeinsame Geschichten rund um den Verein und das Karate. Mit 13 Jahren machte Laudenberg am 04. Mai 1998 seine erste Gürtelprüfung zum 9. Kyu bei Zanshin. 6 Jahre später erreichte er den 1. Dan, als Berscheid zeitgleich den 4. Dan meisterte. Laudenberg stand dem Verein immer helfend zur Seite, brachte sich als Berater ein, arbeitete als Trainer, erzielte Wettkampferfolge und betreut die Internetpräsenz. 

 

Ein ganz besonderer Dank ging an Angelika Berscheid, die ihrem Ehemann Hardy in all den Jahren immer zur Seite stand und ihm für die aufopfernde Vereinsarbeit den Rücken freihielt. Durch ihre Hilfe konnte Hardy Berscheid dem Verein so oft wie nötig zur Verfügung stehen.

 

Am Schluss bedankte sich Berscheid bei den vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern, die unermüdlich bei allen Veranstaltungen, Feiern und Prüfungen dem Verein zur Seite stehen, sich positiv einbringen und immer da sind, wenn man sie braucht.

Er dankte auch allen übrigen Anwesenden für die Treue zum Verein.

 

Mit dem Ausspruch: "Genug der Worte... lasst uns feiern!" beendete Berscheid den offiziellen Teil des Abends, eröffnete das lang erwartete, warme Buffet und wünschte allen fröhliche Weihnachten, besinnliche Feiertage und für das Jahr 2019 alles Gute, viel Glück und Gesundheit.

 

 

 

Fotos: Zanshin